Zum Inhalt springen

Maschinen-/ Maschinenkaskoversicherung, Schutz vor finanziellen Ruin

Die meisten Maschinen laufen zu 80% des gesamten Tages, sogar bis zu 100%.
Der Schutz vor Einnahmeverlusten und der evtl. verbundenen Betriebsschließung bei Defekt einer Maschine, gibt einer Maschinenversicherung z.B. bei Garten- und Landschaftsbauern mit Kettensägen, Entforstungsbetrieben oder Betonschredderbetrieben mehr als nur Sinn. Die Absicherung des finanziellen Verlustes der Reparatur ist die eine Seite der Einnahmeverlust auf Grund der langen Ausfallzeit, wegen fehlender Liquidität ist die andere Seite. Dabei gibt es die verschiedensten Absicherungen für die schwerfälligen und nicht so schwerfälligen Riesen. Sollte es zu einem Brand in der Maschine durch Ölverlust kommen oder durch äußere Einwirkungen die Maschine beschädigt werden (Maschinenbruch) ist eine finanzielle Gemeinschaft (Versicherung) sehr vorteilhaft. Fehlbedienung oder Dummheit sollte auch ein Baustein darstellen. Auch das Risiko der Fahrt im Straßenverkehr beim Umsetzen der Maschine wird in den meisten Fällen unterschätzt.

Unsere Spezialversicherer sorgen für gute Konzepte zu diesen Risiken. Nehmen Sie für eine Beratung mit uns Kontakt auf.