Zum Inhalt springen

Grundbedingung für viele freie Berufe

Jeder Bauherr kennt die Situation, wenn die Zeichnungen nicht stimmen oder der engagierte Bauleiter bei der Beaufsichtigung nicht alle Eventualitäten beachtet hat. Ein weiteres
Beispiel aus unserer Branche kann sein, dass aus einer einfachen Versicherungsberatung für ein Auto ein Fall für den Rechtsanwalt wird bzw. Ihnen ein finanzieller Schaden entsteht. Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung ist eine Berufshaftpflichtversicherung für Tätige aus dem Dienstleistungssektor. Sie gilt für diejenigen Personen und Institutionen, welche aus beruflichen Gründen fremde Vermögensinteressen wahrnehmen.

Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung bietet Schutz gegen so genannte echte Vermögensschäden. Diese Versicherung ist für Berufsgruppen mit vermögensbezogenen Sorgfaltspflichten (z.B. Rechtsanwälte, Sachverständige, Ingenieure, Versicherungsmakler) von erheblicher praktischer Bedeutung, denn auch schon ein behauptetes berufliches Versehen kann die berufliche Existenz des Betroffenen gefährden.

 

Lassen Sie sich von uns umfassend zu diesem Risiko beraten und nehmen Sie dazu mit uns Kontakt auf.