Zum Inhalt springen

Scherben bringen Glück....aber erst nach sieben Jahren

Die Glasversicherung ist gerade heutzutage enorm wichtig, denn z.B. Isolierglasscheiben sind aufgrund  ihrer besonderen Beschaffenheit nicht gerade kostengünstig und verursachen hohe Reparaturkosten.

Eine Glasversicherung kann vor diesem Kostenfaktor schützen. In erster Linie versichert die Glasversicherung vor Glasbruch und bezahlt den Ersatz der zerbrochenen Scheiben inklusive der Montage. Sie unterscheidet sich in Gebäudeverglasung und in Mobiliarverglasung. Grundsätzlich versichert sind der Abtransport und die Entsorgung des Glasschadens, sowie eventuell anfallende Kran- oder Gerüstkosten bei Ausbau der beschädigten Scheibe und  Einbaumontage der neuen Glasscheibe.

Die in der Hausrat eingeschlossene Glasversicherung leistet im Gegensatz zu der in der Wohngebäude eingeschlossenen Glasversicherung auch für Schäden am Cerankochfeld, der Mobiliarverglasung oder dem Glastisch. Weiterhin leistet Sie auch für die sogenannte Gebäudeverglasung bis zu einer gewissen Glasfläche.  

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot oder erörtern in einem persönlichen Gespräch, welches Risiko Sie haben. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf, wir freuen uns auf das Gespräch.