Zum Inhalt springen

Ständige Begleiter im Leben

Viele Pferdebesitzer nutzen die Pferde nicht wie in der Vergangenheit, als landwirtschaftliches Nutz- oder Lastentier, sondern sie sind schon ständige Begleiter einer Familie.

Die Bedeutung eines solchen Begleiters ist für jeden einzelnen unterschiedlich und kann bei einem Verlust nicht immer durch finanzielle Mittel ausgeglichen werden. Jedoch die Möglichkeit gerade bei Pferden, welche viele Probleme mit Koliken haben und dies einer der häufigsten Gründe für das Ableben ist, den finanziellen Verlust auszugleichen macht Sinn.

Um die hohen Arztkosten bei der Behandlung einer Kolik nicht selber tragen zu müssen, gibt es auch für Pferde eine Tierkrankenversicherung. Die Berechtigung einer Tierlebensversicherung für kleinere Kutscherunternehmen, wo die
Existenz an solch einem Pferd hängt ist mehr als nur sinnvoll.  

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich von uns ein unabhängiges Angebot für Ihre Tier gestalten.