Zum Inhalt springen

Automatische Anpassung oder Verzicht auf Schadensleistungen

Hausbesitz ist Eigentum mit wachsendem Wert. Deshalb sollte der Versicherungs-
schutz mitwachsen mit einer verbundenen Wohngebäudeversicherung zum gleitenden Neuwert 1914. Schließlich wollen Sie bei einem Totalschaden ein neues Haus bauen können. Und bei Teilschäden sollte die Versicherung die Reparaturkosten ersetzen. Auf ein Haus zu sparen, dauert oft viele Jahre. Es wieder zu verlieren, vielleicht nur wenige Minuten. Selbst die solidesten vier Wände sind vielen nicht vorhersehbaren Gefahren ausgesetzt wie z.B.:
Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser, Rohrbruch, Sturm und Hagel und nicht zu vergessen die viel unterschätzten elementaren Gefahren. Alles Ereignisse mit harten
finanziellen Konsequenzen, von teuren Reparaturarbeiten bis hin zum Totalverlust ganzer Gebäude. Sie können Ihr Wohngebäude umfassend gegen diese Schäden absichern. Versicherungsschutz besteht für das Gebäude selbst, für Garagen und Nebengebäude auf dem Grundstück und für Gebäudezubehör wie zum Beispiel Antennen, Markisen, Überdachungen sowie Schutz- und Trennwände.  

Wir ermitteln für Sie die Versicherungssumme. So können Sie sicher sein, dass im Schadenfall kein Abzug wegen Unterversicherung vorgenommen wird. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot von uns unterbreiten.