Zum Inhalt springen

Kleiner Preis große Wirkung, die Grundfähigkeitsversicherung

Den Halt in der Gesellschaft als Pflegefall zu finden ist eher schwierig und eine körperliche Behinderung erschwert diesen Sachverhalt noch.

Die gesetzlichen Sozialsicherungssysteme ziehen ihre Leistungen immer weiter vom Markt zurück. Keine Leistungen im Todesfall (Sterbegeld), sinkende Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung bei steigenden Beiträgen, starke Einschränkungen in der gesetzlichen Erwerbs- und Berufsunfähigkeit (Erwerbsminderungsrente ab 01.01.2001) und nicht zureichende Absicherung im Pflegefall.

Die Grundfähigkeitsversicherung bietet einen umfangreichen Schutz in Form einer lebenslangen Rente mit geringem finanziellen Einsatz. Die Leistungen werden z.B. für den Verlust der Sprache, der Sehfähigkeit, ab der Pflegestufe II und anderen Gebrechen gezahlt.

Da gerade die Risikoabsicherungen wie die Grundfähigkeits-, Risiko-, Berufsunfähigkeits-, Schwere Krankheiten- und Pflegezusatzrentenversicherungen erfordern spezifische Voraussetzungen.

Leser dieser Seite informieren sich häufig auch bei Riesterrente, betriebliche Altersvorsorge, kapitalbildende Rentenversicherung und Rüruprente-Basisrente.
Zur Angebotserstellung bitten wir Sie, einfach mit uns Kontakt aufzunehmen.