Zum Inhalt springen

Finanziellen Freiraum schaffen, mit der Schwere Krankheiteiten Versicherung

Viele Krankheiten führen nur kurzfristig zu Ausfällen oder Einkommensverlusten, jedoch die Auswirkungen und Einschränkungen können enorm hoch sein.

Die "Schwere Krankheiten Versicherung" bietet gerade für diesen Fall einen optimalen Schutz vor finanziellen Einbußen und dies auf einen Schlag. So leistet sie bei vielen Krankheiten wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenversagen und 38 weiteren Krankheiten einen festen Geldbetrag um z.B. den bisherigen Lebensstandard aufrecht zu erhalten.

Gerade hier kann der Behandlungsmarathon bis zu vier Monate dauern, da ist finanzielle Unterstützung sehr hilfreich.

Dabei sind auch minderjährige Kinder bis zu 25.000,- € mitversichert. Die im Menü oben rechts aufgeführten Möglichkeiten wie Berufsunfähigkeitsversicherung, Pflegezusatzrente (Pflegerente), SterbegeldversicherungGrundfähigkeitsversicherung und die Risikolebensversicherung zeigen Ihnen die Möglichkeit weitere finanzielle Einbußen oder Risiken auszugleichen. Leser dieser Seite informieren sich häufig auch bei Riesterrente, betriebliche Altersvorsorge, kapitalbildende Rentenversicherung und Rüruprente-Basisrente.
Nehmen Sie mit uns einfach Kontakt auf und lassen Sie sich ein auf Sie oder Ihr Kind abgestimmtes Angebot unterbreiten.